Übungsleiter

Jörn Kochensperger ist Rechtsanwalt in Göttingen und Träger des 2. Dan Judo und des 3. Dan Taeryon Do. Er praktiziert Kampfsport seit über 35 Jahren und hat regelmäßig auch beruflich mit dem Bereich der Selbstverteidigung zu tun.

Dem PSV-Hann. Münden ist er seit vielen Jahren eng verbunden und er steht auch den Polizeivollzuganwärtern der Polizeiakademie Niedersachsen regelmäßig als Gasttrainer, abends in den Trainingszeiten des PSV, für die einsatzbezogene Selbst­verteidigung zur Verfügung.

Auf der Grundlage seiner langjährigen Erfahrung hat er zusammen mit anderen Kampfsportex­perten bereits in den 1990er Jahren ein spezielles Konzept für die Frauen-Selbstverteidigung und – Selbstbehauptung entwickelt, bei dem neben der Eigensicherung auch rechtliche und psycholo­gische Aspekte berücksichtigt werden. Dieses Konzept konnte in den vergangenen Jahren stetig weiter entwickelt und in vielen Lehrgängen erfolgreich vermittelt werden.